Jetzt Ausfälle minimieren!

Durch tägliche Tests innerhalb des Betriebes können Ausfallzeiten vermieden werden.

Antigen-Selbsttest sind bereits seit längerem ein wichtiger Bestandteil der Teststrategie der Bundesregierung und begünstigen die Wiederaufnahme des sozioökonomischen Lebens und die Rückkehr zur Normalität.
Der Antigentest als schnelle Alternative
Im Gegensatz zu den PCR-Tests, deren Ergebnis meist mehrere Stunden bis Tage aussteht, liegen die Testergebnisse bei den Schnelltests, die eine akute Infektion mit COVID-19 detektieren, bereits nach 15-30 Minuten vor und umgehen lange Wartezeiten. Corona-Schnelltests sind darüber hinaus auch wirtschaftlicher als die kostenintensive PCR-Testung. Antigentests auf SARS-CoV-2 zur Durchführung von professionellen Anwendern sind unter anderem für Einrichtungen des Gesundheitswesens teilweise erstattungsfähig.
Vorteile durch direkte Testung im Betrieb
Neben dem schnellen Testergebnis ist aber auch die einfache Durchführung der Antigen-Schnelltests vorteilhaft. Diese gewährleistet, dass die Wahrscheinlichkeit eines nicht validen Ergebnisses durch eine fehlerhafte Anwendung auch bei Laien auf ein Minimum gesenkt wird und macht die Durchführung der Tests im Rahmen der täglichen Routine praktikabel. Für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine und private Hausstände stellt das einen enormen Nutzen dar, da das Risiko unentdeckter Infektionen, die sich im Anfangsstadium befinden oder symptomlos verlaufen, drastisch reduziert wird. Eine unbemerkte Verbreitung der Infektion von Person zu Person wird auf diesem Weg effektiv minimiert und vermeidbaren Ausfällen vorgebeugt.
Ideale und zuverlässige Versorgung durch Praxisdienst
Der Onlineshop für medizinische Fachartikel Praxisdienst überzeugt mit einem umfangreichen Angebot an Antigen-Schnelltests für Laien oder professionelle Anwender. Alle angebotenen Schnelltests namhafter Hersteller wie Abbott, Nal von Minden, Siemens, Roche und vielen mehr, detektieren die Mutationen des Coronavirus – auch die im Dezember in Südafrika entdeckte Omikron-Variante. Für Mitarbeiter, die sich im Homeoffice befinden, ist der einfache Versand eine optimale Lösung – wer im Betrieb testen möchte, erhält bei Praxisdienst außerdem praktische Testnachweise, um die Dokumentation zu erleichtern.
Wir beraten Sie gerne und finden die ideale Lösung für Ihren Betrieb
Die angebotenen Schnelltest unterscheiden sich nicht nur in ihrer Anwendung, sondern auch im Probenmaterial, welches zur Durchführung notwendig ist. So gibt es Antigentests, die mit nasalen, naso- oder oropharyngealen Abstrichen durchgeführt werden, andere Schnelltests hingegen erfolgen mit Speichelproben. Praxisdienst berät Sie darüber, welcher Schnelltest bzw. welche Teststrategie am besten zu Ihrem Betrieb passt und informiert Sie über die aktuell geltenden rechtlichen Grundlagen.

Rechtlich auf der sicheren Seite

Ergebnisse auf Labor-Niveau jetzt auch am Point-of-Care
Mit dem kompakten ID-NOW™ Corona-Testgerät von Abbott gewährleisten Sie direkt am Point-of-Care zuverlässige Ergebnisse auf Labor-Niveau – und das bereits nach 13 Minuten! So sparen Sie nicht nur kostbare Zeit, sondern können Testnachweise ausstellen, die für das digitale COVID-Zertifikat der EU anerkannt sind. Entdecken Sie im Praxisdienst Online-Shop die kostengünstige und ressourcenschonende Alternative zum PCR-Nachweis im Labor.

Link zur Website